ACHTUNG:Dieser Link öffnet die Alien-Fun Seite! MUSIK INHALT ASTRONOMIE GALERIE FREEWARE MUSIK LINKLISTE NEWS KONTAKT
 

 SONNENSYSTEM 

 STERNE 

 GALAXIEN 

 WELTALL 

 WISSENSCHAFT 

  GESCHICHTE  

  GRAFIKEN  

 REGISTER  

 

Spiralgalaxie NGC4414, Quelle:NASA

GALAXIEN 

FÜR DEN BEWOHNER EINER ANDEREN GALAXIE WÜRDE
UNSERE MILCHSTRASSE ETWA DIESEN ANBLICK BIETEN

 


 


  STIMMGABEL-DIAGRAMM 

Galaxien (griechisch Milchstrassen) sind selbstständige Sternsysteme die aus Sternen, Gas und Staub zusammengesetzt sind.
Sie werden in drei Hauptklassen unterteilt: Elliptische Galaxien werden mit E bezeichnet, Spiralgalaxien mit S und Balkengalaxien
mitSB. Die Galaxien haben einen Durchmesser von 10 000 bis 200 000 Lichtjahren und jede von ihnen enthält Milliarden von
Sternen. Die Gesamtzahl aller Galaxien in dem zur Zeit beobachtbaren Teil des Weltalls schätzt man auf rund 100 Milliarden.
Galaxien kommen einzeln oder in Haufen vor, die wiederum Superhaufen mit einem Durchmesser von 100 Millionen
Lichtjahren bilden.

Neueren Theorien zufolge entstehen Galaxien durch gewaltige Fusionen, bei denen sich mehrere kleine Protogalaxien zu einer
Milchstrasse vereinen, um sich danach durch weitere Kollisionen und kannibalische Akte zu vergrößern.
Erst vor kurzem hat man im Galaxienhaufen Abell 2218, eine Baby-Galaxie mit nur 500 Lichtjahren Durchmesser entdeckt.
Diese Galaxie ist 13,4 Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt. Sie ist damit eine der ältesten und am weitesten entfernten
Galaxien, die man bisher entdeckt hat. 

Unsere Heimatgalaxie, die Milchstrasse, deren mattleuchtendes Band wir beobachten können, ist eine flache Scheibe von
100 000 Lichtjahren Durchmesser, enthält 200 Milliarden von Sternen und zählt zu den Spiralgalaxien. Unser Sonnensystem liegt
am Rand eines der Spiralarme und ist etwa 30 000 Lichtjahre von der Mitte entfernt. Die nächstgelegenen Galaxien, die Kleine und
die Große Magellansche Wolke, sind 165 000 Lichtjahre entfernt und erfüllt von 15 - 30 Milliarden Sternen. Sie befinden sich,
ebenso wie unsere Milchstrasse und einige Dutzend anderer Galaxien, in der sogenannten lokalen Gruppe. Diese wiederum
ist Teil des lokalen Superhaufens, dessen Mittelpunkt der Virgo - Haufen darstellt.

Als galaktische Nebel werden Bereiche mit interstellarem Gas und Staub bezeichnet, die zum Milchstrassensystem gehören.
Spiralnebel oder extragalaktische Nebel sind Sternsysteme von der Art des Milchstrassensystems, also selbst Galaxien.


STIMMGABEL -DIAGRAMM


Klassifizierung der Galaxien nach  Edwin Hubble. 

E    Elliptische Galaxien, nach dem Grad ihrer Elongation beziffert.
S    Spiralgalaxien, benannt in a, b oder c, je nachdem wie eng die Windung der Spiralarme ist.
SB  Balkenspiralgalaxien, ebenfalls benannt in a, b oder c, je nachdem wie eng die Windung der Spiralarme ist.